Tech4Good on Tour: 60.000 Euro für psychisch Erkrankte

Wie bereits letzte Woche berichtet, befinden wir uns gerade auf einer Tour durch Österreich und besuchen jene gemeinnützigen Vereine, die im vergangenen Jahr besonders von unseren Softwarespenden profitiert haben.

Nach Vorarlberg ging es in den Osten des Landes: pro mente Burgenland betreibt Einrichtungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Kürzlich erhielt der Verein über Stifter-helfen.at Microsoft Software im Wert von mehr als 60.000 Euro. Damit wurden 30 Computer und zwei Server auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die dabei eingesparten Kosten kamen direkt den Klientinnen und Klienten zugute – beispielsweise durch kunsttherapeutische Angebote oder erweiterte Sport- und Freizeitaktivitäten.

Denise Böhm von Microsoft Österreich und Stephan Kropf von Stifter-helfen.at übergeben Technologiescheck im Wert von 60.000 Euro an Petra Prangl von pro mente Burgenland
Denise Böhm von Microsoft Österreich und Stephan Kropf von Stifter-helfen.at übergeben Technologiescheck im Wert von 60.000 Euro an Petra Prangl von pro mente Burgenland

Die Übergabe des symbolischen Technologieschecks ließ sich auch der ORF Burgenland nicht entgehen. Hier sehen Sie, wofür pro mente Burgenland die Technologiespende benötigt (bis 21.07. in der TVthek abrufbar): http://tvthek.orf.at/program/Burgenland-heute/70021/Burgenland-heute/10191825

Ende Juli geht es weiter nach Kärnten – lassen Sie sich überraschen.


Denise Böhm, CSR Manager Microsoft Österreich

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s