Microsoft ESC Partner Logo

12 Points go to … Charity!

In den letzten Wochen war ganz Österreich im Songcontest-Fieber. So auch wir bei Microsoft Österreich. Das hat allerdings einen ganz besonderen Grund:

Microsoft ist Technologiepartner des Eurovision Song Contest.

Was das bedeutet? Microsoft war für einige unerlässliche technologische Lösungen für die Abwicklung eines derartigen Großevents verantwortlich. So ist beispielsweise die Cloud-Plattform Azure die Basis für die Voting-App und den Austausch der Teilnehmervideos, Yammer (das Soziale Netzwerk für Unternehmen) sorgte für die perfekte Abstimmung zwischen allen Beteiligten und die 800 Freiwilligen wurden mit Lumia 535 Smartphones ausgestattet.

Es bedeutet aber noch etwas Anderes: Microsoft Österreich kam in den Genuss einiger Privilegien, wie beispielsweise das Recht, ein Ticketkontingent zu erwerben. Deshalb stand für uns von Anfang an fest: Wir möchten die Vorteile unserer Technologiepartnerschaft auch jenen Menschen ermöglichen, die diese Chancen normalerweise nicht wahrnehmen können.

Und somit entstanden zwei nette Aktionen, die ich Ihnen in meiner Rolle als CSR-Verantwortliche nicht vorenthalten möchte:

1.) Blick hinter die Kulissen für das SOS Kinderdorf

Wir haben dem SOS Kinderdorf 9 Plätze für eine Backstage-Tour zur Verfügung gestellt – und so ging es am Dienstag vor dem großen Finale ab in die Stadthalle. Die Kinder und deren Begleitpersonen bekamen einen spannenden Einblick hinter die Kulissen des Großevents: Von der imposanten Bühne, über das riesige internationale Pressezentrum bis hin zur Maske. Wir konnten sogar einen Blick auf den Gewinner – den Schweden Måns Zelmerlöw – erhaschen😉

IMG_8312

2.) Tickets für das Finale erfüllen Herzenswunsch

Auch für das große Finale hatten wir uns im Vorfeld etwas überlegt: Die 14-jährige Vanessa aus dem Burgenland leidet an einer seltenen und schweren Erkrankung des Binde- und Stützgewebes. Wir haben den Musikfan mit zwei Finaltickets überrascht und die Freude war riesig. Gemeinsam mit ihrer Mutter – und ausgestattet mit Microsoft Goodies sowie Eurovision-Fanartikeln – erlebte sie unvergessliche Stunden beim Eurovision Songcontest.

IMG_8319


Denise Böhm, CSR Manager Microsoft Österreich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s