f_IMG_7902

Stay Connected oder: Baby-Alarm am Wienerberg

Kürzlich war es wieder soweit: Fröhliches Glucksen und Brabbeln war im Erdgeschoß des Microsoft Österreich Office zu hören. Anlass war einmal mehr das „Stay Connected“ Frühstück für MitarbeiterInnen in Karenz. Diese werden alle drei Monate gemeinsam mit ihren Kindern eingeladen, um sich im gemütlichen Rahmen auszutauschen und auch bei Unternehmensneuigkeiten up-to-date zu bleiben.

Die herzigen Fotos dieses gelungenen Austausches zwischen Jung und Alt möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Die Babies sind los: Beim "Stay Connected" Frühstück tauschen sich MitarbeiterInnen in Karenz mit Kolleginnen und Kollegen aus.
Die Babies sind los: Beim „Stay Connected“ Frühstück tauschen sich MitarbeiterInnen in Karenz mit Kolleginnen und Kollegen aus.

Nahtloser Wiedereinstieg

Microsoft ist es ein besonders Anliegen, die Verbindung zu seinen MitarbeiterInnen während der temporären Familienkarenz bestmöglich aufrecht zu erhalten. Deshalb gibt es neben dem „Stay Connected“ Frühstück auch Updates von ihren Managern zu Veränderungen und Neuigkeiten im Unternehmen. Während der Karenzzeit bleibt auch die Beziehung zum Mentor aufrecht. Firmen-Handy und Laptop dürfen bei Microsoft während der Eltern- und Bildungskarenz für den Privatgebrauch behalten werden.


Denise Böhm, CSR Manager Microsoft Österreich

3 Gedanken zu “Stay Connected oder: Baby-Alarm am Wienerberg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s