Armut und soziale Benachteiligung – TRIGOS Sonderpreis 2010

Jedes Jahr steht unter einem gewissen Schwerpunkt, für 2010 ist das das Thema Armut und soziale Benachteiligung. Dieses Schwerpunktjahr hat Microsoft zum Anlass genommen den TRIGOS Sonderpreis, den Microsoft heuer bereits zum 4. Mal stiftet, unter das Thema Armut und soziale Benachteiligung zu stellen. Es freut uns, dass dieses Thema nicht nur uns ein großes Anliegen ist sondern wie die über 40 Einreichnungen in dieser TRIGOS-Kategorie zeigen, viele Menschen Maßnahmen zur Bekämpfung von sozialen Ungerechtigkeiten ergreifen.

Armut und Bekämpfung dieser sowie die Verkleinerung der digitalen Kluft, des digital gaps, ist für Microsoft ein wichtiges Anliegen und in vielen Projekten und Kooperationen ein zentraler Punkt. In unseren CSR-Projekten geht es darum die Menschen zu unterstützen und ihnen nachhaltig zu helfen, sozusagen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Software-Sponsoring, wo Microsoft gemeinnützigen Vereinen und Organisationen kostenlos Software zur Verfügung stellt. Microsoft geht es darum, NGOs und NPOs in ihrer Arbeit bestmöglich mit modernster Technologie zu unterstützen (Richtlinien für den Bezug kostenloser Software).

Ein anderes positives Beispiel wie nachhaltige Kooperation aussehen kann ist das Microsoft Caritas Computer ABC für Frauen, eine Kooperation zwischen Caritas Österreich und Microsoft die bereits im 4. Jahr sehr erfolgreich besteht. In diesem Projekt geht es darum, Frauen aus sozial benachteiligten Verhältnissen PC, Internet & Co näher zu bringen, ihnen mehr Selbstbewußtsein zu geben und ihnen zu helfen Anschluß zur modernen Arbeits- und Kommunikationswelt zu bekommen.

sm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s