IT erleben

Am 19. Oktober war es soweit und der 1. Junior eDay ist in der WKÖ über die Bühne gegangen. Viele namhafte Unternehmen waren vertreten: neben Microsoft haben auch die Saferinternet, IBM Österreich, T-Systems, die Wiener Linien und viele mehr den Schülerinnen und Schülern eine Fülle an Informationen zur IT-Landschaft in Österreich geboten. Die SchülerInnen im Alter von 15-20 Jahren hatten die Möglichkeit an einer Podiumsdiskussion und verschiedenen Workshops teilzunehmen.

Im Ausstellungsraum wurden Informationen zu neuen IT-Lösungen präsentiert. Microsoft war mit Partners in Learning (PIL) und Community Affairs  verteten und hat neben Windows 7 und verschiedenen Angeboten speziell für Schüler/Studenten  auch die deutsche Initiative IT-Fitness vorgestellt. Dieses Projekt soll im FY10 auch mit nationalen Partnern in Österreich umgesetzt werden. Dabei geht es darum, Interessenten einen kostenlosen Onlinetest zu PC, Internet & Co anzubieten. Mittels der Resulate aus diesem Selbstcheck werden Weiterbildungsmöglichkeiten vorgeschlagen. In Deutschland läuft das Projekt seit einigen Jahren erfolgreich. Die Teilnahme und das Interesse sind so groß, dass eine IT-Wissen-Landkarte von Deutschland erstellt werden konnte.

sm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s