Was ist eigentlich die „Informationsgesellschaft“?

"Neben Globalisierung gehört ‚Informationsgesellschaft‘ zu jenen Schlagwörtern, mit denen die heutige Welt am häufigsten charakterisiert wird. Was Information überhaupt ist, wird dabei selten thematisiert." Schreibt science.ORF.at.
 
Da können wir uns gleich an der eigenen Nase fassen, da die Vokabel "Informationsgesellschaft" bei uns zum Inventar gehört. Auch Microsoft will Menschen Zugang zur Informationsgesellschaft verschaffen. Was wir damit meinen? Wir meinen, dass sich sehr viel Wissen im Internet und auf CDs/DVDs befindet, zu dem Menschen ohne EDV-Kenntnisse keinen Zugang haben. Mit Zugang zu diesem Wissen können sie sich besser informieren, aber auch besser kommunizieren. Mit Enkeln, Eltern oder Arbeitgebern. Ist doch was Feines. Sie können das auch Wissensgesellschaft nennen. Ganz wie Sie möchten. Hauptsache, Sie können daran teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s