Imagine Cup 2014: setzt österreichisches Team den Siegeszug beim weltweiten Technologie-Wettbewerb fort?

Innovative Österreicher waren 2013 erneut unter den weltweiten Top-Teams beim Microsoft Wettbewerb. Das österreichisches Studententeam „Zeppelin Studio“ belegte den ersten Platz in der Kategorie Games (inkl. 50.000 $) und setzt die Latte somit hoch für die heurigen Teilnehmer.

image image
1.Platz in der Kategorie Games: Team “Zeppelin-Studio” aus Österreich

Mit dem Sieg bei den weltweiten Imagine Cup Finals startet Österreich demnach mit guten Voraussetzungen in die Einreichungsphase zum Imagine Cup 2014:

Technologiebegeisterte Schüler und Studenten können sich ab sofort wieder mit ihren Teams und Projektideen für die zwölfte Auflage des Microsoft Wettbewerbs registrieren. Junge Programmierer, Grafiker und Technologie-Begeisterte können ihre Kreativität und Leistungsfähigkeit in den Kategorien „World Citizenship”, „Innovation” und „Games” unter Beweis stellen. Das Finale findet 2014 in der Heimat von Microsoft, direkt auf dem Microsoft-Campus in Redmond statt. Den erstplatzierten Teams winken bei einem Gesamtpreisgeld von 750.000 US-Dollar ein Gewinn von je 50.000 US-Dollar.

Weitere Informationen zum Imagine Cup 2014 finden Sie unter:
http://www.imaginecup.com

Die aktuellsten Nachrichten erhalten Sie unter:
http://twitter.com/imaginecup
http://www.facebook.com/microsoftimaginecup
http://www.youtube.com/imaginecupmicrosoft

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s