“Stifter-helfen.at – IT for Nonprofits” – Online Portal für IT-Spenden ist gestartet

image

Mit 20.September ist unter dem Namen “Stifter-helfen.at – IT for Nonprofits” das größte österreichische IT-Spendenportal online gegangen. Zielgruppe sind klassische Vereine der Zivilgesellschaft und NGOs.

Microsoft ist hier vom Start weg aktiv dabei. Ziel ist daß sich in den kommenden Jahren weitere IT Unternehmen mit jeweiligen Produktsptenden anschließen und auf diese Weise der Mehrwert für gemeinnützige Vereine weiter steigt.

Eine solche Internet Plattform gibt es in Deutschland bereits seit 2008. Dort spenden mittlerweile 19 renomierte Soft-und Hardwareunternehmen knapp 300 Produkte.

FOTO: v.li.n.re: Dipl.-Soz. & CSR Manager Clemens Frede (Leiter Stifter-Helfen.de/Stiftungszentrum.de), Michal Szwarc (Director, Tech Soup Global Network), Mag. Gerhard Zeiner (COO SAP Österreich), Georg Obermeier (GM Microsoft Österreich), Dr.Günter Lutschinger (Geschäftsführer Fundraising Verband Austria).

Das Thema Software Spenden ist für Microsoft keineswegs neu, sondern steht weltweit in einer langen Tradition. Durch das kostenlose zur Verfügung stellen von Software möchten wir die Gesellschaft von innen heraus stärken. Der Hebel hierfür sind die gemeinnützigen Vereine.

Für Microsoft ist es ist es selbstverständlich, gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Durch die Abwicklung unseres Software-Spenden-Programms über die Plattform Stifter-Helfen.at ist es nun möglich noch mehr Organisationen zu erreichen und ihnen zu ermöglichen Infrastrukturausgaben gering zu halten und Arbeitsabläufe zu optimieren.

image

Die frei werdenden Infrastruktur-Budgets können somit in weiterer Folge direkt in Projekte fließen und den jeweiligen bedürftigen Gruppen zu Gute kommen.

​Unseren  Richtlinien zur Spenden-Bezugsberechtigung bleiben bei Antragstellung über das Portal www.Stifter-Helfen.at unverändert zu unseren bisherigen Abwicklung.

Die Software Spenden sind im Prinzip kostenlos. Bei der Abwicklung fällt jedoch ein Kostenbeitrag von 4% der Bestellsumme an, durch den sich ausschließlich die Spendenseite selbst erhält. In einer Zeitspanne von 2 Jahren kann eine gemeinnützige Organisation maximal bis zu 10×50 Lizenzen beantragen (selbstverständlich nur entlang ihres Bedarfs), Server Lizenzen sind auf insgesamt 5 Stück beschränkt.

Ergänzendes:

  • Initiator uns Gründer des IT-Spendenportals war 2002 TechSoup Global (San Francisco). Mittlerweile gibt es Partnerschaften mit Tech Soup in 40 Ländern weltweit.
  • Unser Software Spendenangebot ist nicht auf eine bestimmte Anzahl an Vereinen im Jahr beschränkt – die Möglichkeit einen Antrag zu stellen ergibt sich aus der Erfüllung unserer Berechtigungskriterien.

 

Barbara Warecka | CSR Manager & Citizenship Lead | i-baware@microsoft.com

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Citizenship allgemein, Computer und Internet, Sponsoring veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s